ADRA Live! Weltwärts Quifd-Siegel

Die Kinder im Waisenheim brauchen Eva



Geschrieben am Montag, 06. Oktober 2008 von "weltwärts"-Freiwilliger/em

Diesen Beitrag weiterempfehlen oder teilen!

Halli hallo!!!

Ich habe momentan sehr wenig Zeit,weil ich jetzt mehr arbeite. Habe für mich selbst entschieden, wie ich arbeiten werde und das Kinderzentrum ist damit zufrieden.

Bisher habe ich pro Tag 8-10 Stunden gearbeitet und abends bin ich um 20.40 zu mir gefahren. Ich habe gemerkt, dass ich mehr arbeiten muss. Sie brauchen mich ab ca. 13:30 bis spät abends. Deshalb komme ich jetzt um 12-13 Uhr und fahre um 21:40 zu mir nach Chisenau (ca. 30 km) zurück. Ich habe am Freitag frei und Samstag und Sonntag arbeite ich und übernachte im Heim, weil abends immer was los ist. Manchmal es ist ein Kampf ein bestimmtes Mädchen ins Bett zu bringen. Sie hat Schreiattacken und ich habe sie übernommen und bringe sie abends ins Bett. Dazu noch die ganz kleinen Kinder.


Es ist sehr grosser Mangel an Erziehern. Abends ist nur eine Erzieherin da und die Kinder nutzen das oft aus. Deshalb übernachte ich öfter dort.

Später berichte ich euch mehr und ausführlicher.

Eure Eva

1 Kommentar » ADRA Live!

Eine Reaktion zu “Die Kinder im Waisenheim brauchen Eva”

  1. Ermia

    viel Lob an Eva, du bist fleissig, und mitfühlend

ADRA Live!


Einen Kommentar schreiben

ADRA Deutschland e. V. | Robert-Bosch-Straße 10 | 64331 Weiterstadt | Impressum | Layout © rasani.design | Umsetzung / Webdesign Thoxan.com